Ihre Position: Der Rohstoff --> Bunkersand feucht  
Bunkersand - feucht -

gewaschener Bunkersand

Unsere gewaschenen Bunkersande R 1, R 2 und R 3 werden unterhalb des Grund- wasserspiegels mit einem modernen Saugbagger abgebaut und zur Aufbe- reitungsanlage gefördert. Der so gewonnene Bunkersand wird in einer Siebanlage mit Siebdecks gesiebt und der Schöpfradanlage zugeführt. In dieser Schöpfradanlage mit Waschspiralen und 3 Schöpfrädern wird der Sand intensiv gewaschen. Feinanteile und Verun- reinigungen werden so ausgespült und in ein Spülfeld abgeleitet. Der Sand wird dann in 3 Sorten, R 1, R 2 und R 3, aufbereitet. Die Sande R 1 und R 2 haben ein sehr gutes Drainverhalten, so daß eine sehr geringe Verdichtung der Bunkersande zu erwarten ist.

gewaschener Bunkersand
wasserhydraulisch aufbereiteter Bunkersand

wasserhydraulisch aufbereiteter
Bunkersand

Die Bunkersande R 1, R 2 und R 3 werden in unserer Naßsandaufbereitung zusätzlich intensiv in einem Aufstromklassierer wasserhydraulisch gereinigt und mit einem Freifallklassierer in 3 Sorten mit vorgegebenen Sieblinien – fein, mittel und grob – getrennt, EDV gesteuert.

Diese Bunkersande haben einen sehr hohen Reinheitsgrad und ein sehr gutes Drainverhalten.

Durch die fehlenden Feinanteile verdichten sich diese Bunkersande kaum.

Produktdatenblatt als ExeldateiProduktdatenblatt <<
Unsere hellen Quarzsande eigenen sich optimal für den Einsatz im Golfsport.
Anfang
| Vorwärts
Drucken |
|